Garderoben

Wer sagt eigentlich, dass Garderoben immer aus einem lackierten Brett mit aufgeschraubten Metallhaken bestehen muss? Die Garderoben von Restwert-Upcycling bieten hier eine echte Alternative; wie nicht anders zu erwarten bunt und aus wiederverwerteten Materialien.

 

Ideal als Motivationshilfe für Kinder und Jugendliche mit akuter Aufräum-Allergie, aber nicht nur die: Die Variante mit einem halben Skateboard als Trägerbrett. Gibt´s in den beiden Ausführungen mit und ohne Griptape-Anteil. Montiert wird die Garderobe an den Löchern, die ursprünglich einmal für die Achsen vorgesehen waren.

 

Für die Trägerbretter nutzen wir Boards, denen man zwar ansieht (und ansehen soll), dass sie tatsächlich auf der Straße im Einsatz waren. Das heißt: Schrammen, kleinere Chips und ausgerissene Griptape-Ränder gehören dazu.

 

Wir haben zwei Griffvarianten im Angebot: Lang (7,5 cm) und kurz (5 cm), die wir nach Lust und Laune kombinieren. Die Haken sind mit handelsüblichen Gewindeschrauben montiert. So lassen sich die Haken leicht umschrauben, falls ihr mal einen neuen Farbaktzent setzen wollt oder die Haken nicht zur neuen Tapete passen. 

ohne Griptape

mit Griptape

Oberfläche spezial

Immer mehr Skateboards werden in den letzten Jahren an der Oberseite mit einer zusätzlichen Schicht aus Karbonfasern ausgestattet, was beim Fahren für zusätzliche Stabilität und Langlebigkeit sorgen soll. Zwar löst sich ein Teil dieser Schicht beim Entfernen des Griptapes, aber das Gittermuster der Fasermatte ist noch gut zu erkennen und ergibt eine ganz besondere Textur an der Oberfläche.